Suche
Close this search box.

Sprachbegeisterte SchülerInnen des FHG absolvierten Englischprüfungen

Begabtenförderung im Bereich der modernen Fremdsprachen gibt es am Franz-Haniel-Gymnasium in den unterschiedlichsten Jahrgängen. So nahmen zu Beginn des Schuljahres wieder Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 8, EF und Q1 an den Prüfungen für Englisch als Fremdsprache auf dem Niveau A2, B1 und B2 teil. Ein Jahr lang hatten sie sich in einer AG, geleitet von den Englischlehrkräften Leon Sprenger und Anja Zimmermann, auf diese Prüfungen vorbereitet. Die Arbeit hat sich gelohnt: alle 18 TeilnehmerInnen haben die Prüfung bestanden.

FHG-Schulleiter Norbert Thummes betonte bei der Verleihung der Urkunden die große Bedeutung der englischen Sprache für die berufliche Zukunft der Schülerinnen und Schüler und ermutigte sie ihre sprachlichen Fertigkeiten stets weiterzuentwickeln. Ein besonderes Lob gab es von ihm für Betül, Filiz und Asmaa aus der Jahrgangsstufe 8, die wegen ihrer hervorragenden Ergebnisse sogar das Zertifikat der nächsthöheren Stufe (B1) erhielten.

Mehr Nachrichten

Kunstexkursion im Museum Küppersmühle

Die Schülerinnen und Schüler des Kunstkurses Q2 besuchten mit ihrer Lehrerin Frau Gödde das Kunstmuseum. Besonderer Anlass war eine Sonderausstellung, die erstmalig die private Kunstsammlung

Jakob ist der beste Vorleser des FHG

Im diesjährigen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen des Franz-Haniel-Gymnasiums setzte sich Jakob Peters aus der Klasse 6d als bester Vorleser durch. Er gewann einen Gutschein für

Veranstaltungen