ELSA

Eltern - Lehrer - Schüler - Arbeitskreis

Seit 2012 gibt es am Franz-Haniel-Gymnasium eine umfangreiche und engagierte Elternarbeit und einen Arbeitskreis, bestehend aus Elternvertretern, Schülervertretern und Lehrern (kurz ELSA). Dieser Arbeitskreis trifft sich regelmäßig und beschäftigt sich mit unterschiedlichen Themen des schulischen Lebens. Einerseits wurden z.B. in den letzten Jahren regelmäßig Infoveranstaltungen für Eltern zu dem Thema „Cybermobbing“ angeboten, andererseits wurden bereits zwei Projektwochen für die gesamte Schule mit dem Elternkreis gemeinsam geplant und durchgeführt. Der ELSA ist präsent bei den Tagen der offenen Tür, führt Elternbefragungen durch und greift aktuelle Themen auf. Zuletzt wurde das Projekt „Schule ohne Rassismus“ organisiert gemeinsam mit der SV, allerdings gibt es hier im Moment Verzögerungen aufgrund der Corona-Pandemie. Der Elternkreis ist für alle Eltern und auch für interessierte Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrerinnen und Lehrer offen und freut sich immer über neue Mitglieder und neue Projektideen.

Ansprechpersonen:
Herr Bernsdorff (Elternvertreter);
Frau Gödde (Beauftragte für Elternarbeit am FHG)     Kontakt