Sprachzertifikate

🇬🇧 ENGLISCH

Jahrgangsstufe 6 – Flyers

Ziel des Kurses ist es die SchülerInnen auf den Cambridge-Test „Young Learners English: A2 Flyers“ vorzubereiten. Der Kurs unterteilt sich in zwei Teile:

Im ersten Halbjahr findet eine Förderung und Erweiterung der sprachlichen Kompetenzen der SchülerInnen unter Berücksichtigung der vorgegebenen Prüfungsthemen statt.

Im zweiten Halbjahr bereiten sich die SchülerInnen gezielt auf die Abschlussprüfung vor, indem sie an konkreten Beispielen die Prüfungsformate kennenlernen und üben.

Der Kurs endet mit der Teilnahme an der Prüfung und dem Erwerb des Zertifikats.

Jahrgangsstufen 7, 9 und EF (10) – TELC

Die TELC-Englischkurse richten sich an Schülerinnen und Schüler, die Spaß an der englischen Sprache haben und bereits über solide Kompetenzen darin verfügen. In den Kursen werden mündliche und schriftliche Kompetenzen zu verschiedenen Themenfeldern vertieft und erweitert.

Ziel der Kurse ist die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung „Telc Englisch School“ für die Niveaustufen A2, B1 und B2 (nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen), nach der die Schülerinnen und Schüler bei Bestehen ein Zertifikat erhalten.

TELC ist ein privater Testanbieter, der anerkannte Zertifikate ausstellt. Diese können bei zukünftige Bewerbungen (z.B. für Schüleraustausche) vorgelegt werden und weisen sowohl das außerunterrichtliche Engagement für Englisch als auch die sprachliche Fähigkeiten aus.

Jahrgangsstufe Q1 (11) – CAE

Der CAE-Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler auf fortgeschrittenem Niveau, die ihre Englischkenntnisse weiter vertiefen möchten und diese in der externen Sprachprüfung für das „Certificate of Advanced English“ der „University of Cambridge“ unter Beweis stellen möchten, auf die der CAE-Kurs gezielt vorbereitet.

Die Prüfung entspricht der Niveaustufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen und ist das höchstmögliche Niveau der Prüfungen im schulischen Kontext. 

Cambridge-Zertifikate werden weltweit anerkannt, das Zertifikat auf Niveau C1 wird zudem an vielen Universitäten im englischsprachigen Raum als Nachweis der für das Studium notwendigen Sprachkenntnisse anerkannt und kann auch bei zukünftigen Bewerbungen als Zusatzqualifikation und Nachweis des außerunterrichtlichen Engagements vorgelegt werden.

🇫🇷 FRANZÖSISCH

Ab Jahrgangsstufe 8 – DELF

Die DELF-Zertifikate sind vom französischen Bildungsministerium offiziell anerkannte Diplome für Französisch als Fremdsprache. Die Prüfung umfasst die vier Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben. Im Rahmen der DELF-AG werden die Teilnehmer gezielt auf die Aufgabentypen der DELF-Prüfung auf den Niveaustufen A1 bis B2 (nach dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen) vorbereitet.

Für Schülerinnen und Schüler bietet die DELF-Prüfung eine Möglichkeit, ihre Französisch-Kenntnisse zu festigen und in einer Prüfungssituation außerhalb der Schule zu beweisen. Zusätzlich erwerben sie damit ein lebenslang gültiges Diplom, das auch bei Bewerbungen o.ä. beigefügt werden kann.

Das Diplom auf dem Niveau B2 gilt zudem als Nachweis der Studierfähigkeit, d.h. Studierende können sich damit an einer französischen Hochschule einzuschreiben, ohne einen Sprachtest bestehen zu müssen.

🇪🇸 SPANISCH

Jahrgangsstufen EF (10) und Q1 (11) – DELE

Die DELE-Diplome sind insbesondere für die Schüler gedacht, deren offizielle Landessprache (Muttersprache) nicht Spanisch ist und die sich gerne über den normalen Unterricht hinaus mit der spanischen Sprache beschäftigen möchten.

Ziel des Kurses ist die Vorbereitung auf die jährlich im November stattfindende Prüfung und der Erhalt des unbegrenzt gültigen und international anerkannten Diploms des Instituto Cervantes.

Die Prüfung wird für unterschiedliche Niveaustufen angeboten, die sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen orientieren.