Bibliotheksbesuche

Das Franz-Haniel-Gymnasium arbeitet seit vielen Jahren mit der Stadtbibliothek Duisburg-Hochheide zusammen. In der Erprobungsstufe bekommen die Kinder von der Stadt Duisburg kostenfrei einen Bibliotheksausweis, mit dem sie regelmäßig Bücher und andere Medien entleihen können. Im Sinne der Leseförderung üben wir mit Schulklassen vor Ort im Online-Katalog das Recherchieren und lassen uns den Aufbau einer Bibliothek zeigen. Wir beteiligen uns an der internationalen Kinder- und Jugendbuchausstellung (IKiBu) und nehmen mit unseren Schülerinnen und Schülern an Lesungen teil, die wir im Unterricht vor- und nachbereiten.  Das Kennenlernen bekannter Autorinnen und Autoren, die sich mit den Kindern auch über ihre Bücher austauschen, stellt stets einen großen Anreiz dar. Wirklich mitreißendes Vorlesen der Profis fasziniert die Schülerinnen und Schüler besonders und motiviert für den Vorlesewettbewerb, der in der 6. Jahrgangsstufe stattfindet. Auch im digitalen Zeitalter bereitet analoges Vorlesen und Zuhören nach wie vor große Freude.