Suche
Close this search box.

FHG – Schülerfirma gewinnt den zweiten Platz beim IHK-Wettbewerb mit 1000 € Preisgeld

Der Marketing Projektkurs des Homberger Franz-Haniel-Gymnasiums gründete im vergangenen Schuljahr die Schülerfirma „haniElVENTS“ , welche mit ihrem wirtschaftlichen Handeln als Event Agentur überzeugte. Die Geschäftsidee dahinter: verschiedene Events von Schülern für Schüler organisieren und dabei einen finanziellen Gewinn erwirtschaften. Das Konzept ist umfassend: angefangen von der Planung der Aktionen sowie der Werbung und Suche nach Sponsoren bis hin zur Durchführung inklusive Programm, Musik und Catering.

Im Februar diesen Jahres feierten alle 5. Klassen am FHG eine bunte Karnevalsfeier mit vielen altersgerechten Attraktionen. Zum internationalen Tag des Kindes am 1. Juni lud der Projektkurs alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6. zu einer „Weltkindertagsparty“ ein, bei der der Schwerpunkt auf Wettspielen und sportlichen Aktivitäten lag.

Mit diesem Geschäftsmodell nahm das Team unter Leitung von FHG-Lehrerin Maria Kipp am IHK Wettbewerb „Schulpreis“ teil und gewann im Oktober den zweiten Platz, Urkunden und ein Preisgeld in Höhe von 1000€. Der Schulleiter Norbert Thummes gratulierte den Oberstufen-Schülerinnen ebenfalls zu ihrer ausgezeichneten Leistung. Die Teilnahme an Wettbewerben gehört zum Förderkonzept des FHG und hat schon viele originelle und erfolgreiche Projekte hervorgebracht.

Mehr Nachrichten

Kunstexkursion im Museum Küppersmühle

Die Schülerinnen und Schüler des Kunstkurses Q2 besuchten mit ihrer Lehrerin Frau Gödde das Kunstmuseum. Besonderer Anlass war eine Sonderausstellung, die erstmalig die private Kunstsammlung

Jakob ist der beste Vorleser des FHG

Im diesjährigen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen des Franz-Haniel-Gymnasiums setzte sich Jakob Peters aus der Klasse 6d als bester Vorleser durch. Er gewann einen Gutschein für

Veranstaltungen