Suche
Close this search box.

Herausragende Ergebnisse bei externen Englischsprachprüfungen

Das FHG ist stolz auf die beeindruckenden Leistungen der Schülerinnnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7, 10 und Q2 bei den diesjährigen externen Englischsprachprüfungen vor den Sommerferien.

Die jungen Talente der 6. Klassen erzielten in der „Flyers“ Prüfung der „University of Cambridge“ bemerkenswerte Ergebnisse, besonders im Bereich Sprechen. Siebzehn der zwanzig TeilnehmerInnen erzielten die höchstmögliche Gesamtpunktzahl. Die Sicherheit im Umgang mit der englischen Sprache trainierten sie nicht nur in der AG unter der Leitung von Ulrike Hänsler-Stieldorf, sondern sie wurden auch zusätzlich durch Emma und Tim aus der Q1 unterstützt, die in ihrer Mittagspause mit den jüngeren SchülerInnen die mündlichen Prüfungen simuliert haben und ihnen viele nützliche Tipps geben konnten.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 9 nahmen an den telc-Prüfungen auf den Niveaus A2-B1 und B1-B2 teil. Nahezu alle von ihnen erreichten das jeweils höhere Niveau. Auch sie hatten sich monatelang intensiv mit den Englischlehrkräften Leon Sprenger und Anja Zimmermann auf diese Prüfungen vorbereitet.

Auch sieben Schülerinnen und Schüler der Oberstufe haben mit ihrer Teilnahme an den Prüfungen für das „Certificate of Advanced English“ der Universität Cambridge zu der beeindruckenden Bilanz der diesjährigen Prüfungen beigetragen. In wöchentlichen Übungsstunden hatten sie sich mit Hilfe von Lehrerin Ann-Katrin Schmidt auf die besonders anspruchsvolle Prüfung vorbereitet und diese schließlich erfolgreich abgeschlossen, auch sie mit hervorragenden Ergebnissen.

Das FHG beglückwünscht alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu diesen außergewöhnlichen Erfolgen und dankt den Lehrkräften für ihre nachhaltige Unterstützung, allen voran Schulleiter Norbert Thummes, der den stolzen Sprachtalenten die Urkunden überreichte.

Mehr Nachrichten

Veranstaltungen