Informationen zur Schulschließung und Betreuung

Stand 29.03.2020

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

zunächst hoffen wir, dass es allen noch gut geht und alle mit der besonderen Situation umzugehen lernen.

Betreuung
Durch die Verordnung des Ministeriums ist die Betreuung von Kindern, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, verändert worden. Die Liste der systemrelevanten Berufe kann als pdf-Datei weiter unten eingesehen werden.
Dieses Angebot gilt für Alleinerziehende und für Eltern bei denen mindestens ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet.

Ab sofort wird eine Betreuung auch am Wochenende und in den Osterferien angeboten.

Voraussetzung für eine Betreuung ist eine Bestätigung des Arbeitgebers. Das Formular kann ebenfalls weiter unten angewählt werden.

Bitte schicken Sie Ihr Kind auf keinen Fall "spontan" zur Betreuung, da wir nur Lehrkräfte in die Schule holen, wenn vorher ein Betreuungsbedarf angemeldet wurde.

Sollte sich für Sie in den Osterferien ein spontaner Betreuungsbedarf ergeben, schicken Sie uns bitte ein Mail an. Die Schule wird sich schnellstmöglich bei Ihznen zurückmelden und eine Notbetreuung organisieren.

Wir bieten eine Betreuung in der üblichen Unterrichtszeit der Klassen 5 und 6 an, also von 7.55 - 13.15 Uhr. Sollten Sie eine längere Betreuung benötigen, dann sprechen Sie uns bitte an.

Bei allen Angelegenheiten zur Betreuung, schreiben Sie bitte an betreuung@franz-haniel-gymnasium.eu.

Die ausgefüllte Bescheinigung Ihres Arbeitgebers können Sie Ihrem Kind am ersten Tag der Betreuung mitgeben.

Bitte geben Sie Ihrem Kind zu essen und trinken mit in die Schule, da die Cafeteria nicht geöffnet sein wird. Geben Sie Ihrem Kind bitte auch das Arbeitsmaterial der Hauptfächer mit.

Zum Schutz aller Beteiligten und auch unseres Kollegiums bitten wir zu beachten:

Nach Vorgaben der Stadt Duisburg dürfen keine Kinder betreut werden, die

• Krankheitssymptome aufweisen,

• wissentlich in Kontakt zu infizierten Personen stehen, es sei denn, dass seit dem Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen sind und sie keine Krankheitssymptome aufweisen.

 

Arbeitsmaterial für die Zeit bis zu den Osterferien

Die Schülerinnen und Schüler informieren sich täglich in ihren jeweiligen IServ-Gruppen über eingestellte Unterrichtsmaterialien.
Alle Lehrkräfte stellen Arbeitsmaterial zur Verfügung bzw. erteilen Arbeitsaufträge. Dies kann nach Entscheidung der Lehrkraft in sehr unterschiedlichen Formen sein. Des Weiteren bieten alle Lehrkräfte digitale Sprechstunden an. Über den jeweiligen Zeitpunkt informiert die Lehrkraft. 

Schülerinnen und Schüler, die keinen Zugang zu ihrem IServ-Account haben, schreiben bitte eine Mail an iserv@franz-haniel-gymnasium.eu.


Leistungsüberprüfungen
Alle Leistungsüberprüfungen (Klassenarbeiten, Klausuren, schriftliche Übungen, Nachschreibklausuren) werden zunächst ausgesetzt und zu gegebener Zeit und nach Möglichkeit nachgeholt.

Es werden in diesem Schuljahr aufgrund der besonderen Umstände keine Warnungen verschickt. ("Blaue Briefe")
Wir weisen darauf hin, dass auch nicht gewarnte Minderleistungen die Versetzung gefährden können.

Erreichbarkeit der Schule
Die Schule ist vormittags telefonisch erreichbar.
Bei nicht dringenden Nachfragen bitten wir Sie, eine Mail an sekretariat@franz-haniel-gymnasium.eu zu schicken.
Alle Lehrerinnen und Lehrer der Schule sind über ihre Dienstmailadresse erreichbar (siehe Kontakte) und werden möglichst zeitnah antworten. In den Betreff der Mail schreiben Sie bitte die Klasse und den Namen Ihres Kindes, da alle Lehrkräfte eine Vielzahl von Schülerinnen und Schülern unterrichten.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass auch Lehrer nicht "rund um die Uhr" im Dienst sind.



Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, deren Eltern, Familien und Freunden sowie unseren Lehrkräften, dass alle gesund bleiben und diese außergewöhnliche Situation gut bewältigt bekommen.

N.Thummes und M.Zwering