Franz-Haniel-Gymnasium

Duisburg-Homberg

 
 

Mit dem Bus zum FHG

Um die Voraussetzung für einen möglichst gefahrlosen und stressfreien Schulweg für unsere busfahrenden Schülerinnen und Schüler zu schaffen, macht die Schule Sie auf folgende Maßgaben aufmerksam, an die sich die Fahrschüler zu halten haben:

  • Das Verhalten während der Busfahrt sollte stets so sein, dass weder den Mitschülern noch den sonstigen Fahrgästen oder dem Busfahrer Anlass zur Klage gegeben wird.
  • Falls Ihr Kind während der Busfahrt unter dem aggressiven Verhalten anderer Schüler zu leiden hat, bitten wir Sie, umgehend die Schule zu informieren.
  • Ein Versicherungsschutz für den Schulweg besteht nur dann, wenn der kürzeste Weg zur Haltestelle genutzt wird. Die unten angegebenen DVG-Haltestellen sollten von allen FahrschülerInnen sowohl morgens als auch mittags benutzt werden; Argumente Ihrer Kinder, man müsse woanders einsteigen, um noch einen Sitzplatz zu bekommen oder am Kiosk vorbeigehen zu können, sollten Sie auf keinen Fall als stichhaltig ansehen.
Linie 925 von / nach Baerl
Haltestelle Wilhelmstraße
Linien 912/926 von / nach Essenberg
Haltestelle Bismarckplatz
Linie 929 von / nach Hochheide / Moers
Haltestelle Bismarckplatz
Linien 911/912 von / nach Hochheide / Scherpenberg
Haltestelle Duisburger Straße
Linien 911/929/925 von / nach Ruhrort
Haltestelle Passstraße

Wir wollen mit dieser Regelung eine höchstmögliche Sicherheit für den Schulweg der busfahrenden Schülerinnen und Schüler erreichen; trotzdem sind uns einige Gefahrenpunkte durchaus bewusst: die Überquerung der Lauerstraße morgens durch die Baerler Schülerinnen und Schüler und die Überquerung der Moerser Straße durch die Schülerinnen und Schüler, die die Linien 926 und 929 benutzen.
Appellieren Sie bitte an Ihre Kinder, die an den Haltestellen Passstraße, Bismarckplatz und Duisburger Straße vorhandenen Fußgängerampeln auch wirklich zu nutzen.

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe.

 

 

Für alle Schülerinnen und Schüler aus Baerl:

a) Fahrt zum FHG

Neben dem Bus um 7:29 Uhr wird von der DVG (Linie 925) wie bisher ein Einsatzbus um 7:24 Uhr ab Baerl Schule eingesetzt. Die Linie 913 erreicht Baerl Schule um 7:23 Uhr.
Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder zur 1. Stunde nur diese o.a. Möglichkeiten nutzen, weil auf den Schulhöfen unserer Schule erst ab 7:40 Uhr für Aufsicht gesorgt ist.
Zur 2. Stunde fährt die Linie 925 ab Baerl-Schule um 8:29 Uhr, der Moerser Bus 913 aus Lohheide/Vierbaum erreicht die Haltestelle um 8:17 Uhr.

b) Rückfahrt nach Baerl

Nach der 3. Std. fährt der fahrplanmäßige Bus um 12:16 Uhr ab Haltestelle Wilhelmstr.. Die DVG setzt für die Schüler des FHG nach der 4. Std. (um 13:26 Uhr u. 13:36 Uhr) und nach der 5. Std. (um 15:35 Uhr) ab Haltestelle Wilhelmstr. jeweils einen Bus ein. Die Haltestelle Baerl-Schule ist auch mittags der Umsteigepunkt für die Anschlussbeziehung mit der Linie 913 nach Lohheide bzw. bis zur Haltestelle "Schwarzer Adler":

  • nach der 3. Std. um 12:38 Uhr
  • nach der 4. Std. um 13:55 Uhr
  • nach der 5. Std. um 16.11 Uhr.