Franz-Haniel-Gymnasium

Duisburg-Homberg

 
 

Deutsche Bank

Die Kooperation zwischen der Deutschen Bank Privat- und Geschäftskunden AG Duisburg und dem Franz-Haniel-Gymnasium wurde 2009 vereinbart.

Ziel der Vereinbarung ist es, dass Schülerinnen und Schüler des FHG dem Unternehmen Deutsche Bank in verschiedenen Jahrgangsstufen und Fächern begegnen. Sie lernen das Währungs- und Finanzsystem aus erster Hand kennen und sammeln Erfahrungen in der Arbeitswelt, die ihnen bei der späteren Berufswahl nützlich sind. Die Deutsche Bank profitiert von dem Austausch, indem sie Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer persönlich kennen lernt. Sie kann auf diese Weise gewonnene Erfahrungen bei der Auswahl von Praktikanten, Auszubildenden und Berufsanfängern nutzen. Im Gegenzug präsentiert die Schule das Unternehmen bei gegebenen Anlässen in der Öffentlichkeit.

Konkret stellt die Deutsche Bank Plätze bereit für das Oberstufenpraktikum, bietet den Schülerinnen und Schülern ein Bewerbungs- und Assessment-Center-Training und stellt das Unternehmen, seine betriebliche Ausbildung und seine Programme für Studienabsolventen im Unterricht vor. Auch ein Besuch der Börse mit anschließender Betreuung der Nachbereitung im Unterricht durch einen Vertreter der Deutschen Bank gehört mit zu den vereinbarten Aktivitäten.