Franz-Haniel-Gymnasium

Duisburg-Homberg

 
 

Mathematikwettbewerbe

  1. Die Mathematik-Olympiade ist ein mehrstufiger Klausurenwettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 3, der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Die Qualifikationsrunden beginnen jedes Jahr im September auf lokaler Ebene in den Schulen. Über Regional- und Landesrunden geht es bis zum Bundesfinale im Mai.

    mehr zur Mathematikolympiade
  2. Der Känguruwettbewerb 2008 wurde am 10. April 2008 durchgeführt.
    "Känguru der Mathematik" ist ein Wettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler der 3. bis 13. Klasse, mit dem vor allem die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik geweckt und erhalten werden soll. Bei dem Multiple-Choice-Test gibt es vielfältige Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Rechnen und Schätzen. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit ihrer erreichten Punktzahl und einen Erinnerungspreis - für die Besten gibt es Bücher, Spiele, Puzzles, T-Shirts und Reisen in ein internationales Mathecamp.

    mehr zum Känguru-Wettbewerb

  3. Der Schülerwettbewerb "Bundeswettbewerb Mathematik" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Er besteht aus zwei Hausaufgabenrunden und einem abschließenden mathematischen Fachgespräch. Der Wettbewerb orientiert sich in seinen inhaltlichen Anforderungen an den Klassen 10 bis 13. Der Bundeswettbewerb Mathematik 2008 startete im Dezember 2007. Der Wettbewerb 2009 beginnt im Dezember 2008.

    mehr zum Bundeswettbewerb Mathematik

  4. MATHEON-Wettbewerb
    1. bis 24. Dezember 2008
    Der digitale Adventskalender des DFG-Forschungszentrums MATHEON richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, die Spaß an Mathematik haben. Hinter jedem der 24 Kalendertürchen, die sich jeweils ab 18 Uhr öffnen lassen, befindet sich eine mathematische Aufgabe oder ein Rätsel. Gewinner wird, wer in der kürzesten Zeit die meisten Fragen richtig beantwortet hat.

    mehr zum MATHEON-Wettbewerb