Franz-Haniel-Gymnasium

Duisburg-Homberg

 
 

Die Waldwirtschaft im Wandel

Eine ökologische Exkursion zur Naturwerkstatt in Duisburg-Rheinhausen

Wir, die Klasse 8d, waren am 4. September 2015 mit unserem Biologielehrer Herrn Immig auf einer Exkursion zur Naturwerkstatt in Duisburg-Rheinhausen.

Als wir mit dem Bus dort hingefahren und ein wenig gelaufen waren, erwartete uns schon Herr Scholz, ein Ökologe, in seinem Lehrgarten, den wir uns ansehen konnten. Dort gab es auch einen Bienenschaukasten. Als wir unsere Hand daran gehalten haben, war es sehr warm, durch die Bienen.

Herr Scholz erklärte uns die Bedeutung der Nachhaltigkeit am Beispiel des FSC-Zeichens z.B. auf Milchtüten. Wir lernten die Zusammenhänge von Pilzen, Bäumen und Spechten sowie Fledermäusen an Material aus dem Wald kennen. Dann ging es endlich los.

Auf dem Weg zu unserem "Zwischenlager" hat Herr Scholz noch viel über verschiedene Bäume erzählt, wie über die sehr giftige Eibe und die Esche.

Am eigentlichen Exkursionsort angekommen, bildeten wir Gruppen, die sich mit der Untersuchung von Bodenproben, dem Sammeln von Insekten in der Krautschicht, verschiedenen Blatttypen und weiteren Aufträgen beschäftigen sollten und dazu in den Wald geschickt wurden. 

Wieder im Zwischenlager, wurden die "Schätze" auf einem großen Tuch gesammelt (Bild 1) und Ergebnisse besprochen. Viele Dinge, die die ganze Klasse nicht kannte, wurden dann aufgelöst und besprochen. Nach der Besprechung wurden die gefundenen Tiere (Bild 2) wieder freigelassen (natürlich dort, wo wir sie gefunden hatten) und auch das übrige Material wieder an seinen Platz gebracht.

Zurück in der Waldwerkstatt haben wir uns bei Herrn Scholz bedankt und einige haben noch selbst gemachten Honig von den Bienen der Naturwerkstatt dort gekauft. Dann sind wir auf den Spielplatz in der Nähe gegangen und hatten dort noch, bis der Bus kam, sehr viel Spaß.

Nun war unser Tag leider auch schon zu Ende. Vor dem Schultor haben wir noch ein Abschluss gemacht (Bild 3).

Wir würden gerne nochmal so eine Exkursion mit Herrn Immig machen, da es uns sehr viel Spaß gemacht hat.

Bericht von Nikolas Bracht, Lukas Moerler, Lisa Pischke und Dalya Yasin, 8d